Samstag, 9. Mai 2009

Anleitung IN THE HOOP - HERZ

Jaja, ich weiß, viele warten auf die Anleitung für unser Mai-Freebie. Leider habe ich es nicht eher geschafft. 

Aber hier ist nun eine Allgemein-Anleitung. Ich denke für jeden verständlich.
  • Stoff, der bestickt werden soll, in den Rahmen einspannen
  • alle Sequenzen, bis auf die LETZTE, sticken
  • bevor die letzte Sequenz gestickt wird, legen Sie bitte einen zusätzlichen Stoff auf denRahmen(immer gegengleich – also die rechte Stoffseite zeigt nach unten – die linke Stoffseite ist oben zu sehen)
  • das Stück Stoff sollte die Größe des Rahmens haben
  • fixieren Sie diesen Stoff, damit er beim Sticken nicht verrutscht (Fixiermöglichkeiten: Sprühkleber von Madeira)
  • nun die letzte Sequenz sticken
  • alles aus dem Rahmen nehmen und vorsichtig entlang der Umrandung ausschneiden
  • an der Stelle, wo nicht gestickt wurde (das ist das „Umkrempelloch“) etwas großzügiger schneiden
  • dann alles umkrempeln und schön fest mit Füllwatte oder auch kleinen Kügelchen, Reis etc. ausstopfen
  • nun nur noch die offene Naht mit ein paar Handstichen schließen und fertig ist Ihr neues Deko‐Objekt
  • wer möchte, kann nun noch weitere Verzierungen mit hübschen Bändern, Perlen, Knöpfen vornehmen
  • für die etwas Geübteren unter Euch – man kann natürlich das Aufhängeband schon vor dem Sticken der letzten Sequenz mit auf den Rahmen legen und dadurch gleich mit fest sticken – achtet nur darauf, was man später außen sieht und was innen sein soll
Hier noch ein Beispiel-Bild eines weiteren Herzens - gefertigt in the hoop: